Reglement Oldiescup

 

Neben der Spielordnung des ÖTV gelten beim Oldies – Cup folgende Regeln:

ALTERSBESTIMMUNG:
Mindestalter grundsätzlich 35 Jahre (in der Spielsaison zu erreichen)
Zusätzlich pro Mannschaft ein Spieler zwischen 30 und 35 Jahren.

AUSTRAGUNGSORT:
Tennisalm Schneiderbauer

SPIELZEIT / PREIS:
4,5 Stunden / 60 Euro pro Mannschaft

SPIELMODUS:
4 Einzelmatches sowie 2 Doppelmatches.
Anstelle des 3. Satzes wird ein CHAMPIONS TIE-BREAK bis 10 Punkte gespielt (2 Punkte Differenz).

SPIELSTÄRKE:
Spielberechtig sind folgende Spieler:
Zwischen 30 und 35 Jahren mit einer ITN größer gleich 5,500.
Zwischen 35 und 45 Jahren mit einer ITN größer gleich 5,000.
(Stichtag 1.Oktober der jeweiligen Saison).

SPIELERLISTE:
Die Spieler sind nach ITN zu reihen. Die Liste ist verpflichtend vom Mannschaftsführer bei Saisonstart abzugeben.

SPIELER:
Pro Spieler und Saison sind maximal 6 Einsätze im Einzel erlaubt.
Ab 3 Einsätzen für eine Mannschaft ist kein Einsatz für eine weitere Mannschaft möglich.

AUFSTELLUNG:
Laut Spielerliste.

BEWERTUNG:
Für einen gewonnen Satz erhält die jeweilige Mannschaft je 1 Punkt.
Jene Mannschaft mit den meisten Satzgewinnen erhält 2 Punkte für die Tabelle.
Bei einem Unentschieden gibts für jede Mannschaft jeweils 1 Punkt.

ZEITENDE:
Wenn innerhalb der letzten 5 Spielminuten (z.B.: Spielende 13 Uhr: zwischen 1255 und 13 Uhr) ein Game-Gleichstand im aktuellen Satz erreicht wird ( z.b. 1:1 ) muss sofort ein TIE- BREAK die Satzentscheidung herbeiführen.
Das TIE-BREAK wird bis 7 Punkte (2 Punkte Differenz) gespielt, auch wenn das Spielzeitende damit überschritten werden sollte.

SPIELVERSCHIEBUNG:
Grundsätzlich nicht möglich.

NICHTANTRETEN:
Ein unentschuldigtes Nichtantreten einer Mannschaft wird mit einer Strafe von EUR 120 belegt.
Weiters wird das Match mit 0:12 für die gegnerische Mannschaft gewertet.

BÄLLE:
Bälle sind von jeder Mannschaft selbst bereitzustellen.

Änderungen vorbehalten
TENNISALM SCHNEIDERBAUER